✉ info@ecuador-connection.org

☎ (+49) 30/43 65 55 88

Instagram @ecuador_connection

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Die Ecuador Connection e.V.

Entwicklungsnetzwerk für Bildung, Erziehung und Integration

Die Ecuador Connection e.V. ist ein 2003 gegründeter gemeinnütziger Verein mit dem Ziel Bildung und Erziehung zu fördern. Als Trägerorganisation des entwicklungspolitischen Freiwilligendienst "weltwärts", entsendet die Ecuador Connection e.V. derzeit jährlich acht deutsche Freiwillige in zwei ecuadorianische Partnerprojekte.

Aktuelles

Friederike - 1. Bericht

on 09. Januar 2023

Bevor ich hierher kam (hierher heißt Ecuador bzw. Quito), habe ich jede Art von Nationalismus, das Empfinden von Liebe oder Stolz für die eigene Nation aufs Schärfste verurteilt. Es gibt...

Hanna - 1. Bericht

on 09. Januar 2023

Die Zeit vergeht rasend schnell und auf der anderen Seite habe ich das Gefühl schon ewig hier zu sein. Vor etwas mehr als drei Monaten begann unsere Reise, es war...

Hannah - 1. Bericht

on 10. Dezember 2022
Hannah - 1. Bericht

Eine Reise 3 Monate, 6 Tage, 19 Stunden und 35 Minuten. So lange ist es schon her, dass ich deutschen Boden verlassen habe. Am 23. August um 19:25 Uhr habe...

Yana - 1. Bericht

on 10. Dezember 2022

Hola Ecuador 24. August 2022: Ich kann mich an diesen Tag noch genauso gut erinnern, als wäre er erst gestern gewesen. Gerade noch mit der Familie geredet und im nächsten...

Lilly - 1. Bericht

on 10. Dezember 2022

Differenz – provokativ: Kulturschock oder Völkerverständigung Als wir in Ecuador angekommen sind, habe ich meine Mutter angerufen und gesagt: „Mama, hier ist es ganz anders als in Deutschland! Wir werden...

Lilli - 1. Bericht

on 10. Dezember 2022

24.11.2022 - jetzt bin ich schon 3 Monate hier. Wie schnell die Zeit doch verfliegt. 3 Monate voller Höhen und Tiefen. Aber nach jedem Tief geht es doch dann trotzdem...

Stellenausschreibung 2023

on 13. November 2022
Stellenausschreibung 2023

Die Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2023/2024 läuft bis zum 8. Januar 2023. Die Einsatzstellen sind in der Regel für 12 Monate vorgesehen. Eine Stelle in Ibarra kann auch für 9...

Lea - 3. Bericht

on 24. September 2022

Casa Familia Nach neun Monaten verlasse ich nun Ecuador: Verabschiede mich von den Kindern, sage meiner WG bis bald und höre – für ein vorerst letztes Mal – die Leute...

Merle - 3. Bericht

on 24. September 2022

Das Abschiednehmen Vor über einem Jahr saß ich an meinem Schreibtisch zuhause in Berlin und wollte meine Bewerbung abschicken. 9 Monate in der Fundación Cristo de la Calle, Ibarra, Ecuador....

Feli - 3. Bericht

on 24. September 2022
Feli - 3. Bericht

Als die Kinder am Freitag ins Auto gestiegen sind und ich alle noch umarmt habe und J. im Kofferraum stand und ich weinend vor ihr stand, tat‘s richtig weh. I....

Rückkehrseminar Jahrgang 2021/22

on 20. September 2022
Rückkehrseminar Jahrgang 2021/22

Anfang September fand für 4 von unseren 5 Freiwilligen das Rückkehrseminar in Köln statt. Somit ist der Jahrgang 2021/22 offiziell beendet. Ein herzliches Dankeschön an Euch für die tolle Arbeit...

Vorbereitungsseminar für den Jahrgang 2022/23 durchgeführt

on 04. September 2022
Vorbereitungsseminar für den Jahrgang 2022/23 durchgeführt

Unser diesjähriges Vorbereitungsseminar fand Mitte Juli wieder in Potsdam statt. Mit sieben Freiwilligen und mehreren Teamern bereiteten wir eine Woche lang das Jahr in Ecuador vor. Wir fuhren gemeinsam nach...

Merle - 2. Bericht

on 10. August 2022

Mein zweiter Bericht Ich sitze in einem spartanisch eingerichteten Raum am Tisch, neben mir lehnt mein Fahrrad an der Wand und vor mir steht ein kleiner Styroporteller mit papas (Kartoffeln)...

Caspar - 2. Bericht

on 01. August 2022

Hallo alle zusammen, Als ich mit Fieber und Durchfall zuhause bleiben musste, habe ich mich gefragt: Wenn ich in drei Monaten wieder nach Hause gehe, was bleibt mir von diesem...

Feli - 2. Bericht

on 01. August 2022
Feli - 2. Bericht

Ist Ecuador ein armes Land und was ist arm eigentlich? Im Februar hatten Lea und Rupert Geburtstag. An sich ein Tag, an dem wir eben Geburtstag feiern. Mit Rupert sind...

Auswahlseminar 2022

on 22. März 2022
Auswahlseminar 2022

Wie schon im Vorjahr, haben wir im Januar unser Auwahlseminar vollständig online durchgeführt. In diversen Einheiten wurden Informationen über die Einsatzplätze und den weltwärts-Dienst vermittelt. In abschließenden Einzelgesprächen mit den...

Spendenaktionen ehemaliger Freiwilliger

on 10. Januar 2021
Spendenaktionen ehemaliger Freiwilliger

In der letzten Zeit, vor allem in der Vorweihnachtszeit, haben einige unserer ehemaligen Freiwilligen Spenden für unsere Partnerprojekte in Ecuador gesammelt. Wir möchten Euch hier einmal kurz über die Aktionen...

Spendenaktion umgesetzt - Unterstützung für Ibarra

on 13. Mai 2021
Spendenaktion umgesetzt - Unterstützung für Ibarra

Aus Ibarra erreichte uns vor ein paar Tagen ein Dankesbrief, den wir hier übersetzt mit Euch teilen möchten. Der original Text mit weiteren Fotos ist unten zum Download angehängt. Die Unterstützung unseres...

Spendenaktion umgesetzt - Renovierung im Casa Hogar

on 13. Mai 2021
Spendenaktion umgesetzt - Renovierung im Casa Hogar

Die erhaltene Spende von 3000 € von „Cents for help e. V.“ konnte im unserem Partnerprojekt in Quito Anfang diesen Jahres direkt umgesetzt werden. Im Casa Hogar konnten die Handwerksarbeiten...

Dank an die Freiwilligen

on 05. November 2020
Dank an die Freiwilligen

Unsere Partnerorganisation in Ibarra, die Fundación Cristo de la Calle, feierte im Oktober 2020 ihr 27-jähriges Bestehen. Seit 2008 entsendet die Ecuador Connection Freiwillige nach Ibarra. Zuerst waren es Zivildienstleistende,...

Viola - 4. Bericht

on 29. Juli 2020
Viola - 4. Bericht

Eine Erinnerung 5:30 Uhr Noch ist es dunkel, ich höre Hunde im Hof bellen, ein Auto rast durch die Straßen, die ersten Türen fallen in ihre Schlösser. 6:00Uhr Die Sonne...

Tamara - 4. Bericht

on 29. Juli 2020
Tamara - 4. Bericht

Abschlussbericht „In diesem Auslandsjahr wirst du richtig viel lernen.“ „Der Freiwilligendienst wird dich so unglaublich bereichern.“ „Danach wirst du wahrscheinlich ein ganz anderer Mensch sein.“ Diese oder so ähnliche Aussagen...

Carnaval en Ecuador

on 01. März 2020
Carnaval en Ecuador

Karneval - Fasching - Fastnacht – was in Deutschland mit Masken, Verkleidungen und viel Lärm gefeiert wird und traditionellerweise die Fastenzeit einleitet, kann in Ecuador eher als Schaumparty interpretiert werden....

„Die Arbeit hat mich unglaublich wachsen und reifen lassen“

on 11. Januar 2020
„Die Arbeit hat mich unglaublich wachsen und reifen lassen“

Antonia in der Kakaoplantage, die zur Einrichtung gehört hat. Foto: privat In der Marbacher Zeitung berichtet unsere ehemalige Freiwillige Antonia von ihrem weltwärts-Freiwilligendienst in Ecuador: "Ich habe mich für die...

 

Logo weltwaerts

Quifd Siegel Freiwilligendienst