✉ info@ecuador-connection.org

☎ (+49) 30/43 65 55 88

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Berichte der Freiwilligen des Jahrganges 2015/16
Projektbericht Casas de Pollos Fundación Cristo de la Calle Ibarra Irene Skatow und Lisa Brunkhorst Eigentlich sollte es schon Ende Juni damit losgehen, Baupläne zu entwerfen, Holz einzukaufen, Nägel, Säge und Hammer bereitzulegen und mit dem Bauen zu starten. Die…
Nun bin ich bereits drei Monate in Quito und habe mich hier schon soweit eingelebt, dass es zu meiner neuen Heimat geworden ist. Die Arbeit in der Fundación gefällt mir sehr gut und an den Wochenenden reise ich oft in…
La vida es para vivirla  Unter dieses Motto könnte man die Karnevalsfeiern in Ecuador stellen. Denn grade der lateinamerikanische Karneval ist sehr berühmt und um einiges lebhafter als wir es aus Europa kennen. Ursprünglich geht der Karneval aus einer christlichen…
  Meine Fundación   Nun arbeite ich bereits seit mehr als neun Monaten in der Fundación Campamento Cristiano Esperanza hier in Quito. Im Folgenden möchte ich nicht nur auf meine täglichen Aufgaben und Herausforderungen eingehen, sondern auch allgemein die Fundación…
26. Juli 2016 Nun sitze ich mit meiner Freundin am Strand von Puerto Lopez und genieße Milchshake, Sonne und den warmen Sand. Der Strand ist sehr leer, denn der Wind weht etwas und der Himmel ist bewölkt. Aber trotzdem ist…
Erfahrungsbericht Als ich vor kurzem auf den Kalender schaute, entdeckte ich, dass die Abgabefrist für den ersten Erfahrungsbericht immer näher rückte und mir irgendwie immer noch die Idee für meinen ersten Text fehlte. Ich wusste nicht, ob ich über meinen…
Ecuador-Connection- zweiter Erfahrungsbericht Seit dem letzten Bericht ist viel Zeit vergangen und es ist auch einiges passiert. Damals habe ich meinen November und Dezember damit verbracht in Weihnachtsstimmung zukommen, indem ich Plätzchen gebacken, mit Freunden Schlittschuh laufen bin und die…
"Ich moechte durch meine Arbeit anderen Menschen helfen", "Meine Faehigkeiten und Grenzen besser kennenlernen und einen sozialen Beruf in der Praxis erleben", "Eine grobe Orientierung fuer meine berufliche Zukunft erhalten und nach der jahrelangen Kopfarbeit in der Schule mal etwas…

 

Logo weltwaerts

Quifd Siegel Freiwilligendienst

ventao logo