✉ info@ecuador-connection.org

☎ (+49) 30/43 65 55 88

Instagram @ecuador_connection

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Berichte der Freiwilligen des Jahrganges 2015/16
1. Erfahrungsbericht: Katia „Das FSJ ist wie in kurzer Zeit einen langen Weg zurückzulegen“ Dieses Zitat eines ehemaligen Freiwilligen, fasst meine Erfahrungen und Eindrücke der letzten drei Monate einzigartig gut zusammen. Ein Jahr ist bezogen auf unser bisheriges Leben nur…
"Chancengleichheit besteht nicht darin, dass jeder einen Apfel pflücken darf, sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt." (Reinhard Turre) Nachdem wir nun seit mehr als einem halben Jahr in der Fundacion arbeiten, hat sich in unserem Arbeitsalltag eine gewisse Routine…
3. Zwischenbericht/ Mai 2016 Während ich mir die Berichte „ehemaliger Freiwilliger“ durchlese, wird mir bewusst, dass ich in ein bisschen mehr als 2 Monaten selbst zu den „Ehemaligen“ gehören werde. Die Aussicht auf diese nur kurze verbleibende Zeit, löst bei…
1.Bericht: November 2015 Meine Arbeit in der Fundación Drei Monate habe ich nun schon hinter mich gebracht und durfte in dieser Zeit sehr viele tolle Momente erleben und Erfahrungen sammeln, die mich vor allen Dingen auch durch die Arbeit in…
2. Bericht: Februar 2016 „Behinderte haben das angeborene Recht auf Achtung ihrer Menschenwürde. Behinderte haben ungeachtet der Ursache, Art und Schwere ihrer Benachteiligung und Behinderungen die gleichen Grundrechte wie ihre gleichaltrigen Mitbürger, d.h. zunächst und vor allem das Recht auf…
3. Bericht: Mai 2016 Mittlerweile habe ich das Gefühl wirklich in Ecuador angekommen zu sein. Auf dem Weg zur Arbeit wird mir zugelächelt und ich werde mit einer Selbstverständlichkeit begrüßt, die mich einfach nur glücklich macht. Klar verbinden uns keine…
Ecuador, das Land am Äquator, aus dem der Großteil unserer Bananenimporte kommt – allein im Jahr 2014 waren es 541.325,2Tonnen – 'hat' 13.400 Gefängnisinsassen, 23.000 HIV-Infizierte und liegt mit seiner täglichen Nahrungsaufnahme im internationalen Ländervergleich mehr als hundert Plätze hinter…
Weltwärts – Erfahrungsbericht II Es sollen seit dem letzten Erfahrungsbericht etwas schon wieder erneute drei Monate vergangen sein; ...was mein Kalender mir damit sagen möchte, ist nur schwer zu glauben. Doch andererseits sind die Gedanken gerade an diese letzte nahezu…

 

Logo weltwaerts

Quifd Siegel Freiwilligendienst

ventao logo