✉ info@ecuador-connection.org

☎ (+49) 30/43 65 55 88

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Berichte der Freiwilligen des Jahrganges 2014/15
Hola, nun bin ich schon seit drei Monaten in Ecuador. Und immer wieder kommt die Frage von meinen Freunden und Bekannten , was genau machst du eigentlich bei deiner Arbeit? Hier ist die Antwort. 5.25 Uhr: Ich liege in meinem…
Hola Seit meinem ersten Bericht sind einige Monate vergangen, wobei es mir durch die vielen Ereignisse hier vorkommt als würden zwischen den zwei Berichten Jahre liegen.Zu erst kann ich sagen,dass sich meine Spanischkenntnisse von „nada“(nichts) auf „ un poco“ (…
Hola Nun haben wir schon Mitte Mai und mein Jahr neigt sich langsam bzw. sehr bald dem Ende zu. Dennoch kann ich mir jetzt noch nicht ganz vorstellen wieder in Deutschland zu sein und mein Leben hier zu verlassen. Mittlerweile…
Hola, Hallo und Grüß Gott, Nach über 24 Stunden Flug (mit Wartezeiten), zig Mahlzeiten und einer ewig langen Wartezeit in Bogota erreichten wir am 5. August 2015 deutschen Boden. „Willkommen in Deutschland!“, waren die ersten Worte von meinen Eltern, die…
Meine ersten Monate hier sind vorüber und ich habe mich mittlerweile gut eingelebt. Die Arbeit fällt mir nun etwas leichter und ich kann die Kinder meiner Gruppe besser einschätzen. Nichtsdestotrotz passiert es öfter, dass ich mittags mit dem Einschlafen kämpfen…
Erste Monate in Ecuador Seit drei Monaten bin ich nun schon in Ecuador! Dass in dieser Zeit unglaublich viel passiert ist lässt sich wohl vermuten. Daher kann ich im Folgenden leider nur einen kleinen Eindruck vermitteln, versuche aber einen Einblick…
Erster Urlaub, Karneval und Pyjamaparty Nun heißt es tatsächlich schon Halbzeit! Die letzten drei Monate vergingen gefühlt noch schneller als die ersten, was vermutlich daran liegt, dass mittlerweile der Alltag eingekehrt ist. Die täglichen Aufgaben wie Kinder zur Schule bringen…
Nach fast 9 Monaten ist es nun endlich soweit: unser Kleinprojekt „Bäume pflanzen auf der Finca“, an dem wir schon so lange planen, findet statt: Am Montag, dem 20.April, ging es los zu den verschiedensten viveros (=Baumschulen) Ibarras um die…

 

Logo weltwaerts

Quifd Siegel Freiwilligendienst

ventao logo