✉ info@ecuador-connection.org

☎ (+49) 30/43 65 55 88

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Berichte der Freiwilligen des Jahrganges 2018/19

Antonia Ruoff - 1. Bericht

Nachdem ich nun einige Wochen Zeit hatte, mir ein eigenes Bild über die Fundación Cristo de la Calle zu machen, dachte ich, dass es doch interessant wäre, meine Ansicht mit…

Antonia Ruoff - 2. Bericht

Liebes Ecuador, vor ziemlich genau 5 ½ Monaten haben wir uns kennengelernt. Jeden Tag lerne ich neue Dinge über dich. Ich habe dich in all deinen äußerlichen Facetten kennengelernt: deinen…

Elena Bühler - 1. Bericht

Bestimmt habt ihr schon mal in einem Land Urlaub gemacht, dessen Sprache ihr nicht konntet, vielleicht in der Türkei, Kroatien oder Griechenland. Im Restaurant oder Hotel ist man froh, wenn…

Elena Bühler - 2. Bericht

Arroz Con Pollo Auch wenn man kein Spanisch kann - nach spätestens einer Woche in Ecuador weiß man, was diese drei Worte bedeuten: „arroz con pollo“ zu Deutsch „Reis mit…

Kristin Buyer - 1. Bericht

Extraño… Jetzt bin ich schon fast 3 Monate in Ecuador und somit knapp ein Viertel meines Freiwilligendienstes. Ich habe mich bereits auch ziemlich gut eingelebt. Mir gefällt Ecuador als Land…

Kristin Buyer - 2. Bericht

Quinceanera so heißt der 15. Geburtstag eines lateinamerikanischen Mädchens, aber auch das Geburtstagskind dieses Tages selbst. Er ist ein besonderer Geburtstag, da er den Eintritt des Mädchens in die Gesellschaft…

Laura Weigl - 1. Bericht

Vom Leben am Weißwurstäquator zum echten Äquator Nie hätte ich gedacht dass ich mich hier wohl fühlen werde. Aber es ist mehr als das. Nach nur 3 Monaten fühlst du…

Laura Weigl - 2. Bericht

Glück Ich bin glücklich. Das ist das einzige, an was ich die ganze Zeit denken muss. Was für ein Glück ich habe, hier zu sein. Was für ein Glück ich…

Lea Blömeke - 1. Bericht

Ein weiterer kitschiger Freiwilligenbericht Vor 3 Monaten hat mein neues Leben angefangen. Worüber hat man nur vorher nachgedacht. Wie bestehe ich am besten mein Abi? Wann treffe ich mich zum…

Paul Prechtl - 1. Bericht

Reist ein deutscher Jugendlicher in ein Land wie Ecuador, wird er an prägenden Situationen, die er aus seinem Heimatland nicht kannte, nicht vorbeikommen. Nur wenige deutsche Jugendliche machen jedoch eine…

Paula Pieper - 1. Bericht

Drei Monate sind nun vergangen, seit ich zum ersten Mal ecuadorianischen Boden betreten habe, und es kommt mir so vor, als hätte ich in dieser kurzen Zeit bereits so viel…

Paula Pieper - 2. Bericht

Angekommen. Diese Aussage hätte man von mir wahrscheinlich vor sechs Monaten erwartet, als ich am Flughafen in Quito ankam und meinen Freiwilligendienst begann. Doch tatsächlich fühle ich mich seit noch…

Sarah Weischer - 1. Bericht

FREMDE Fremde. Substantiviertes Adjektiv, Feminin. = weibliche Person, die aus einer anderen Gegend, aus einem anderen Land stammt, die an einem Ort fremd ist, an diesem Ort nicht wohnt Diese…

Sarah Weischer - 2. Bericht

„Du arbeitest dann also mit Kindern“  „Soziale Arbeit mit Kindern? Oh, da wünsche ich dir viel Spaß, das wird auf jeden Fall anstrengend!“  „1 Jahr lang mit Kindern arbeiten? Krass,…

 

Logo weltwaerts

Quifd Siegel Freiwilligendienst

ventao logo